Compeed® Blasenpflaster für die Zehen
Compeed<sup>®</sup> Blasenpflaster für die Zehen

Compeed® Blasenpflaster für die Zehen

Compeed® Blasenpflaster für die Zehen nimmt überschüssige Wundflüssigkeit auf und bildet ein Schutzpolster um die Blase. Dadurch lindert es Schmerzen sofort und bietet die ideale Umgebung für schnelle Wundheilung. Das Compeed® Blasenpflaster für die Zehen wurde speziell für die Anwendung im Zehenbereich entwickelt, wo Blasen sonst nur schwer behandelt werden können.

5 x # Anzahl der Pflaster
Hier kaufen

Verfügbar in deiner stationären Apotheke, Drogerie-Märkten und diversen Verbrauchermärkte.

So wirken Compeed® Blasenpflaster

Compeed® Blasenpflaster für die Zehen mit Hydrokolloid-Technologie enthalten ein aktives Gel mit Partikeln, die Feuchtigkeit absorbieren. Die dicke Polsterung des Pflasters lenkt den Druck von der Blase ab und lindert Schmerzen sofort.

Compeed® Blasenpflaster für die Zehen haben abgeschrägte Ränder und schmiegen sich perfekt an die Hautoberfläche an. Dadurch wird schmerzhafte Reibung reduziert und die Wunde kann ungestört abheilen.

Sichere Haftung über mehrere Tage. Kann individuell variieren.

Lindert Schmerzen sofort und schützt vor Reibung
Beschleunigt die Wundheilung
Umschließt den Zeh vollständig und haftet sicher über mehrere Tage

Eigenschaften der Compeed® Blasenpflaster für die Zehen

Eigenschaften der Compeed<sup>®</sup> Blasenpflaster für die Zehen
  1. Dicke Polsterung mindert den Druck und reduziert schmerzhafte Reibung

  2. Hervorragende Haftung und abgeschrägte Ränder: Das Compeed® Blasenpflaster für die Zehen passt sich Bewegungen an und haftet tagelang sicher

  3. Diskrete Anpassung an den Hautton

  4. Wasserdichtes und atmungsaktives Design bewahrt natürliche Feuchtigkeit und schützt vor Keimen und Schmutz für schnellere Wundheilung

Wie wende ich Compeed® Blasenpflaster an?

  1. Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen. Zur optimalen Haftung muss die Hautstelle rund um die Blase frei von Creme- und Fettrückständen sein.
  2. Unteres Schutzpapier entfernen, ohne die Klebefläche zu berühren.
  3. Das Pflaster direkt auf die Blase kleben und die Ränder sorgfältig glattstreichen.
  4. Entferne das Pflaster erst, wenn es sich von selbst zu lösen beginnt.
  5. Dehne dieses langsam entlang der Haut, ziehe es nicht nach oben ab.